Outfit: Pastel Colors and Flower Blouse

Ich bin so glücklich, dass ich in diesem Sommer dem grauen Wetter in Hamburg den Rücken kehren konnte und die Sonne in Wien genießen kann. Denn hier ist das Wetter zum Glück fast durchgehend schön. Die Sonne scheint und wenn sich der Himmel mal zuzieht, dann wirklich nur für ein paar Stunden. Das beste Wetter also, um all meine Sommersachen auszuführen. Im Sommer liebe ich es, leichte und helle Farben zu tragen. Daher passt meine Hose in pastel super zum Sonnenschein. Ganz besonders liebe ich den Plisseestoff der Hose, er fühlt sich angenehm leicht an auf der Haut und so lassen sich auch 30 Grad problemlos aushalten.

Teilen:

Denkt euch glücklich, endlich positiv eingestellt sein

Eine positive Einstellung ist wichtig für euch und euren Körper. Denn wir kennen es doch alle: zu viel Stress macht uns müde und kaputt und ist somit schlecht für unsere Gesundheit. Um Stress zu umgehen, gibt es eine eigentlich ganz simple Lösung: positiv Denken. Denn wer positiv eingestellt ist, nimmt automatisch Dinge viel lockerer und lässt sie nicht so nah an sich heran. Es ist viel anstrengender sich über jede Kleinigkeit aufzuregen. Die Kraft und Zeit die man damit verbringt sich aufzuregen kann man besser in andere Dinge investieren. Doch wie schafft man es positiv zu denken? Ich denke, es ist alles eine Einstellungssache. Fangt damit an, euch über kleine Dinge zu freuen.  Freut euch immer wieder über euer eigenes Leben und macht euch bewusst, dass es tolle Dinge in eurem Leben gibt.…

Teilen:

Monthly Review #2: July

Der letzte Monat ist wie im Flug vergangen. Der Juli war ein wirklich aufregender Monat für mich, in dem viel passiert ist. Wenn man an einem neuen Ort ist vergeht die Zeit noch viel viel schneller als sowieso schon. Ich bin so froh über all die tollen Eindrücke, die ich bisher bekommen konnte. Ich habe so viele schöne Orte entdecken können und bin bisher nur netten Menschen begegnet. Hoffentlich kann ich etwas von der Wiener Leichtigkeit mit zurück nach Hamburg nehmen.

Teilen:

Wien: 6 Things to See

Kaum zu glauben, aber ich bin mittlerweile schon fast 3 Wochen in Wien. Die Zeit ist vergangen wie im Flug. Einerseits habe ich das Gefühl, schon Ewigkeiten hier zu sein, andererseits bin ich aber quasi gestern erst gelandet und habe noch längst nicht alles hier gesehen. Aber das was ich gesehen habe ist wunderschön. Ich bin so verliebt in die vielen kleinen und großen Ecken von Wien. Zwischendurch hat man das Gefühl, die Zeit ist hier stehen geblieben ist. Als ich an einem Abend durch Wien spaziert bin und direkt vor der beleuchteten Hofburg ein Herr im Frack Violine gespielt hat und die Kutschen im Hintergrund vorbeigefahren sind, hätte es mich nicht gewundert, wenn ich plötzlich im 19. Jahrhundert gewesen wäre. Wien ist auf eine gewisse Weise magisch. Es gibt unglaublich…

Teilen:

Outfit: In the Streets of Vienna, Satin Maxidress & Rosé Pumps

Wien ist wirklich verzaubernd. Es gibt so viele wunderschöne alte Bauten, dass es mir bei einem Spaziergang durch dir Stadt immer wieder den Atem verschlägt. Dazu das beste Sommerwetter und die netten Österreicher machen einen Tag immer wieder perfekt. Noch perfekter war aber dieses Wochenende, denn ich hatte Besuch von einer meiner liebsten Freundinnen aus Hamburg. Somit haben wir den Samstag für eine ausgiebige Sightseeingtour genutzt, denn in Wien gibt es wirklich unglaublich viel  zu sehen. Angefangen haben wir in der Mitte der Stadt am Stephansdom, von da aus sind wir weiter Richtung Rathaus, dann durch den Volksgarten zur Hofburg spaziert. Die Hofburg mit dem angrenzenden Burggarten finde ich besonders magisch. Macht man es sich mit einer Decke dort bequem, fühlt man sich wie in einer kleinen Oase weit ab…

Teilen: