Outfit: Rosa Mantel, destroyed Jeans und Ankle Boots

Endlich ist es so weit, meine liebste Jahreszeit bricht an: der Herbst. Es wird ein bisschen kühler draußen, der Wind bläst und der Kaffee schmeckt gleich viel besser, wenn man ihn zum Aufwärmen im Lieblingslokal trinkt. Aber vor allem modetechnisch liebe ich den Herbst. Endlich kann man wieder Blusen mit XL-Sweatern kombinieren, einen gemütlichen Schal tragen und die Stiefel aus dem Schrank holen. Was aber meine liebsten Kleidungsstücke im Herbst sind? Definitiv Mäntel! Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich letztens bei About You auf diesen schönen rosafarbenen Mantel gestoßen bin. Da musste ich natürlich direkt zuschlagen.  
View Post
Share:

Current Picks

Monday Thoughts: Motiviert in den Montag starten

Das Wochenende ist mal wieder viel zu schnell vorbei gegangen und der Montag steht vor der Tür. Vielen fehlt allerdings die Motivation, sich auf den Montag zu freuen. Der Tag ist meist eher eine Herausforderung als ein Tag, den man herbeisehnt. Doch warum eigentlich? Muss das sein, dass man sich selbst den Tag vermiest? Ich denke nicht. Darum habe ich euch ein paar Tipps aufgeschrieben, warum der Montag ein genauso schöner Tag sein kann wie der Freitag. Schließlich ist alles eine Einstellungssache. 
View Post
Share:

Outfit: Pastel Colors and Flower Blouse

Ich bin so glücklich, dass ich in diesem Sommer dem grauen Wetter in Hamburg den Rücken kehren konnte und die Sonne in Wien genießen kann. Denn hier ist das Wetter zum Glück fast durchgehend schön. Die Sonne scheint und wenn sich der Himmel mal zuzieht, dann wirklich nur für ein paar Stunden. Das beste Wetter also, um all meine Sommersachen auszuführen. Im Sommer liebe ich es, leichte und helle Farben zu tragen. Daher passt meine Hose in pastel super zum Sonnenschein. Ganz besonders liebe ich den Plisseestoff der Hose, er fühlt sich angenehm leicht an auf der Haut und so lassen sich auch 30 Grad problemlos aushalten.
View Post
Share:

Monday Thoughts: Denkt euch glücklich, endlich positiv eingestellt sein

Eine positive Einstellung ist wichtig für euch und euren Körper. Denn wir kennen es doch alle: zu viel Stress macht uns müde und kaputt und ist somit schlecht für unsere Gesundheit. Um Stress zu umgehen, gibt es eine eigentlich ganz simple Lösung: positiv Denken. Denn wer positiv eingestellt ist, nimmt automatisch Dinge viel lockerer und lässt sie nicht so nah an sich heran. Es ist viel anstrengender sich über jede Kleinigkeit aufzuregen. Die Kraft und Zeit die man damit verbringt sich aufzuregen kann man besser in andere Dinge investieren. Doch wie schafft man es positiv zu denken? Ich denke, es ist alles eine Einstellungssache. Fangt damit an, euch über kleine Dinge zu freuen.  Freut euch immer wieder über euer eigenes Leben und macht euch bewusst, dass es tolle Dinge in eurem Leben gibt.…
View Post
Share:

Monthly Review #2: July

Der letzte Monat ist wie im Flug vergangen. Der Juli war ein wirklich aufregender Monat für mich, in dem viel passiert ist. Wenn man an einem neuen Ort ist vergeht die Zeit noch viel viel schneller als sowieso schon. Ich bin so froh über all die tollen Eindrücke, die ich bisher bekommen konnte. Ich habe so viele schöne Orte entdecken können und bin bisher nur netten Menschen begegnet. Hoffentlich kann ich etwas von der Wiener Leichtigkeit mit zurück nach Hamburg nehmen.
View Post
Share: