Outfit: Destroyed Jeans, Blusenkleid & Wildlederloafer

Dieses Outfit habe ich an einem vergangenen Samstag in Hamburg geshootet. Es war mal wieder einer dieser tollen Tage, an dem man nur schöne Dinge vorhat. Gestartet hat der Tag mit einem Besuch auf dem Winterhuder Markt am Goldbekplatz. Ihr müsst wissen, ich liebe es auf den Markt zu gehen. Die Atmosphäre dort ist etwas ganz Besonderes. Es duftet durcheinander nach frischen Blumen, Käse, Wurst, Kuchen, Oliven und Kaffee. Von Mamas, die ihren Wocheneinkauf erledigen, über Großeltern, die für ihre Enkel selbstgebackene Kekse besorgen bis zu Freunden, die sich bei Kaffee und Kuchen zum Quatschen treffen, die Besucher sind bunt gemixt. Und das macht einen schönen Morgen auf dem Markt doch aus.  Man testet hier mal und da mal und kann sich am Ende gar nicht entscheiden, was man alles essen möchte.

Nach dem ich dann ausreichend Kuchen zum Frühstück gegessen hatte, ging es gut gestärkt zum Shoppen in die City. Der Sale muss schließlich ausgenutzt werden.  Aber da die Innenstadt an einem Samstag einfach viel zu voll ist, haben wir uns auf dem Weg nach Blankenese gemacht um dort den Tag ausklingen zu lassen. Blankenese ist super dafür geeignet, wenn man ein bisschen raus aus dem Zentrum und etwas Erholung möchte. Der Stadtteil direkt an der Elbe mit seinem Treppenviertel ist wunderbar entspannend und mit Blick auf die Elbe lässt sich ein Glas Wein natürlich noch viel besser genießen.

Mein Outfit war für diesen Tag in Hamburg perfekt. Denn wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin mag ich es lieber entspannt. Zu meinem weißen Blusenkleid trage ich eine zerrissene Boyfriendjeans, die den Look auflockert. Ich muss zugeben, ich habe recht lange nach einer Boyfriendjeans gesucht, die mir wirklich gefällt. Ich finde, häufig sind die Jeans zu destroyed und wirken ranzig und abgenutzt. Diese gefällt mir allerdings wirklich gut und ich habe sie schon oft getragen. Da es in Hamburg leider an dem Wochenende noch immer nicht sommerlich war, habe ich meinen hellrosa Blazer von der holländischen Marke vanilia übergeworfen. Und da wir viel gelaufen sind, brauchte ich bequeme Schuhe und dafür waren meine braunen Wildlederschuhe bestens geeignet. Ich habe sie euch bereits hier als mein Lieblingsteil aus dem Monat Juni vorgestellt.
Abgerundet wird mein Look durch meinen braunen Shopper, der super für einen langen Tag in der Stadt ist, denn es passen eine ganze Menge Sachen hinein.

Love,
Louisa

Outfitdetails

Blazer: vanilia (similar here or here)
Jeans: Zara (similar here  or here)
Blusenkleid: Zara (here)
Wildlederloafer: Zara (similar here)
Shopper: Mango (similar here or here)
Uhr: Tommy Hilfinger (here)

louisatheresa destroyes boyfriedjeans loafer blusenkleid

louisatheresa destroyes boyfriedjeans loafer blusenkleid

louisatheresa destroyes boyfriedjeans loafer blusenkleid

louisatheresa destroyes boyfriedjeans loafer blusenkleid

louisatheresa destroyes boyfriedjeans loafer blusenkleid

Teilen:

3 Kommentare

  1. Andrea
    Juli 14, 2016 / 6:15 am

    Sehr,sehr schön ,💗👍es war ja auch so ein schööööner Tag 💕

    • Louisa
      Juli 14, 2016 / 9:23 am

      Vielen lieben Dank Tina, das freut mich! <3

Kommentar verfassen