Ein Tag in Amsterdam – Meine Lieblingsorte

Holland ist für mich eines der schönsten Länder überhaupt. Wie gut, dass es eins der Nachbarländer von Deutschland ist und somit nur wenige Kilometer entfernt. Ich weiß gar nicht, wie oft ich mittlerweile schon dort war – es lässt sich auf jeden Fall nicht mehr zählen.

Holland bietet so viel: süße Orte wie Ootmarsum Deventer oder Enschede in denen man einfach ein bisschen bummeln kann. Zahlreiche Radwege, unmengen an Tulpen, die besten Pommes und vor allem Herzlichkeit. Ich kenne kaum ein Land, in dem die Einwohner so freundlich sind wie in den Niederlanden. Aber meine Lieblingsregion in Holland ist definitiv Noordholland und mein Lieblingsort dort Bergen.
Ich könnte fast sagen, dass kleine Dorf in der Nähe der See ist ein kleines Stückchen Zuhause für mich. Schließlich fahre ich seit dem ich ein kleines Kind bin jedes Jahr wieder mit meiner Familie dort hin und jedes Jahr freue ich mich aufs Neue. Klar, es ist toll unbekannte Orte zu entdecken und in fremde Länder zu fahren. Aber manchmal ist es doch genauso schön immer wieder an einen Ort zurückzukehren und genau zu wissen, was einen dort erwartet.

Bergen ist eine kleine Gemeinde nur 10 Minuten von der Nordsee entfernt. Das Dorf ist, abseits von den Touristendörfen direkt am Meer, recht ruhig gelegen und es lässt sich dort wunderbar entspannen: Kaffee trinken, spazieren gehen oder mit dem Rad durch die Dünenlandschaft ans Meer fahren. Wenn einem aber doch nach etwas mehr Trubel und Stadtleben ist, dann kommt man in nur 45 Minuten nach Amsterdam. Und ein Tagestrip in die Stadt lohnt sich definitiv.

Auch wenn Amsterdam eine Weltstadt mit knapp 1 Millionen Einwohner ist, kommt sie mir irgendwie gemütlicher vor als manch andere Hauptstadt. Man kann fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Mein Tipp: wenn ihr genügend Zeit habt, mietet euch auf jeden Fall selbst ein Fahrrad in Amsterdam. Es ist schließlich DAS Verkehrsmittel. Seid aber vorsichtig, denn die Amsterdamer nehmen nur wenig Rücksicht wenn sie mit dem Rad unterwegs sind. 😉

Die alte Hafenstadt bietet wirklich für jeden etwas. Von großen Shoppingstraßen über kleine Shops mit viel Liebe zum Detail, süße Cafés, Coffee-Shops bis hin zu zahlreichen Museen. Zum Shoppen lohnt sich ein Gang in die Kalverstraat sowie in die Leidsestraat. In diesen Hauptshoppingstraßen ist eigentlich jeder große Shop vertreten: Zara, H&M, Topshop, Forever 21, Strativarius und und und. Wer lieber ein bisschen individueller einkaufen möchte, sollte unbedingt das Viertel De Negen Straatjes erkunden. Hier gibt es so viel zu entdecken: kleinen Shops mit Klamotten oder Interior, süße Cafés, kleine Galerien, Vintage Shops und noch viel mehr. Jeder einzelne Laden ist mit viel Liebe eingerichtet. Das bezaubernde Viertel liegt mitten in den Grachten und ist wohl das, was man am meisten mit Amsterdam verbindet. Wer auch hier genug Zeit hat, sollte unbedingt eine der Grachtenrundfahrten für ca. 15 € machen. Besonders erwähnenswert sind die zahlreichen Hausboote. Die gehören einfach zu Amsterdam dazu und sind auf jeden Fall ein Blick wert. Denn auf dem Wasser zu wohnen ist doch etwas anderes als eine Wohnung auf festem Untergrund. Ich könnte hier Stunden verbringen und nur ein wenig spazieren gehen und all die kleinen Ecken entdecken und bestaunen.

Insgesamt was es mal wieder ein toller Tag in einer tollen Stadt, der viel zu schnell vorbeiging. In Amsterdam kann man sich nur wohlfühlen und es war sicherlich nicht mein letzter Besuch hier. Denn obwohl ich schon viel gesehen habe, gibt es doch immer wieder eine neue Ecke zu entdecken.

Love,
Louisa

louisatheresa amsterdam tipps holland niederlandelouisatheresa amsterdam tipps holland niederlandelouisatheresa amsterdam tipps holland niederlandelouisatheresa amsterdam tipps holland niederlandelouisatheresa amsterdam tipps holland niederlande

louisatheresa amsterdam tipps holland niederlande

louisatheresa amsterdam tipps holland niederlandelouisatheresa amsterdam tipps holland niederlande

louisatheresa amsterdam tipps holland niederlande

Share:

2 Comments

  1. November 26, 2016 / 1:26 pm

    Liebe Louisa! Spätestens nach deinem Post mit den wirklich bezaubernd schönen Fotos, möchte ich mich in den nächsten Zug nach Amsterdam setzen und die Stadt auf ein Neues erkunden. Mein letzter Besuch ist nämlich schon etliche Jahre her und ich wette es hat sich einiges verändert!
    Dein Outfit ist übrigens SO hinreißend, ich bin richtig hin und weg 🙂

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • Louisa
      November 29, 2016 / 11:22 am

      Oh dankeschön liebe Melia, du bist immer so nett. Ich freue mich immer von dir zu lesen! 🙂
      Und ja, Amsterdam lohnt sich auf jeden Fall mal wieder hinzufahren. So eine schöne Stadt.

      Liebste Grüße
      Louisa

Kommentar verfassen