Mouton Cadet Rosewein

*Werbung – der Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Mouton Cadet entstanden.

Ihr alle kennt das Gefühl. Die Sonne scheint auf die Haut, es ist herrlich warm und kaum ein Wölkchen ist am Himmel zu sehen. Es ist ein Tag im August, Ende August um genau zu sein. Das Bewusstsein, dass sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt lässt einen ein wenig wehmütig werden. Gleichzeitig fängt man an, die Tage noch intensiver zu genießen. In sich aufzusaugen. Für schlechte Zeiten sozusagen. Wenn der Herbst es doch langsam schafft, in unser Leben Einzug zu erhalten und man sich gerne an die leichten Tage im Sommer zurückerinnert. Hach, wenn das Leben doch immer so sein könnte! 

Genau so ein Tag war diese Woche. Ich war mit meiner Mama quasi in der Mitte unserer beider Wohnungen verabredetet. Genauer gesagt haben wir uns in Oldenburg getroffen. Das aber natürlich nicht ohne Grund, denn immer am letzten Wochenende im August findet dort das Event „Kochen am Schloss“ statt. Verschiedenste Aussteller für Essen und Trinken bauen ihre weißen Pagodenzelten am Schloss auf und laden über vier Tage hinweg ihre Gäste zum Genießen ein. Von Tapas, über Trüffeltagliatelle, gebackenem Feta bis hin zum Insektensalat lässt die Kulinarik kaum einen Wunsch offen. 

Ein Glas Rosé

Aber natürlich war ich nicht nur zum Essen dort, sondern durfte den Truck von Mouton Cadet treffen, der dort verschiedenste Weine aus der eigenen Herstellung ausschenkt. Da ich bereits vor zwei Jahren in Südfrankreich meine Liebe zum Roséwein entdeckt habe, war für mich natürlich sofort klar, für welche Sorte ich mich entscheide. Der Mouton Cadet Roséwein (12 % Alkohol) ist wunderbar fruchtig und ein idealer Sommerwein. Er besteht aus 86% Merlot, 12% Cabernet Sauvignon, 2% Cabernet Franc. Ein schimmerndes Lychee-Pink mit einem leichten Korallenton. Er schmeckt nach roten Beeren, nach Himbeeren und Johannisbeeren. Der Geschmack lässt mich sofort an laue Sommernächte am Strand des Mittelmeers denken und am liebsten würde ich gleich ins nächste Flugzeug steigen. Destination Côte d’Azur! 

Über Mouton Cadet

Das Familienunternehmen Mouton Cadet besteht seit knapp 90 Jahren und wurde 1930 von dem Baron Philippe de Rothschild SA in Bordeaux gegründet. Mittlerweile wird der Wein nicht mehr nur in Frankreich, sondern in 150 Ländern dieser Welt verkauft. Auf Qualität kann man beim Kaufen von einem der Weine zählen, denn die stetige Kontrolle und zahlreiche technische Mittel begleiten den Prozess von A bis Z. 

Mit unserer Flasche Roséwein haben meine Mama und ich es uns dann auf dem Rasen vorm Schloss gemütlich gemacht, leckere Pasta genossen und das treiben der Menschen beobachtet. Die perfekte Gelegenheit, um den Sommer langsam aber sicher zu verabschieden. 

Falls ihr nun auch auf den Geschmack von Roséweine gekommen seid, gibt es den Mouton Cadet schon ab 9,99 € für eine 0,75 Liter Flasche. Enjoy!!

XX,
Louisa

Mouton Cadet Rosewein
Teilen:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?